Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste?

Aus einer Übersichtsarbeit der Cochrane Collaboration aus 51 Studien mit 4624 Teilnehmen geht hervor, dass die Elektrischen Zahnbürsten den herkömmlichen bei der Plaqueentfernung und der Verringerung von Zahnfleischentzündungen überlegen sind.

Früher galt das Kreis-putzen als die beste Methode. Heute gilt die BAMMS Technik als die optimale Methode. Diese Bewegungen verlangen ein hohes Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit. Es hat sich gezeigt, dass besonders in den Abendstunden die nötige Aufmerksamkeit nicht gegeben ist. Eine Elektrozahnbürste benötigt weniger Kraft und kann dadurch die fehlende Konzentration ausgleichen.

Außerdem fördert die elektrische Zahnbürste die Putzmotivation, was insbesondere für Kinder ein positiver Nebeneffekt sein kann.

.

Fazit:

Es geht auch ohne elektrische Zahnbürste, allerdings ist es deutlich anstrengender qualitativ gleichwertige Putzergebnisse zu erzielen. Die uns zur Verfügung stehenden technischen Hilfsmittel nutzen wir in allen Bereichen unseres Lebens. Wer lange von gesunden Zähnen profitieren möchte, darf auch gern bei der Zahnpflege zu technischen Hilfsmittel greifen. Allerdings ist es trotzdem wichtig die Zahnpflege konzentriert durchzuführen.

 

Interessiert Sie auch …

.


Kommentar schreiben


4 Kommentare

[…] Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste? […]

[…] Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste? […]

[…] Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste? […]

[…] Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste? […]