Mundduschen – noch aktuell?

Mundduschen sind in der Regel Geräte die ähnlich aussehen wie elektrische Zahnbürsten, allerdings verfügen diese nicht über einen Bürstenkopf, sondern über eine Düse aus der Wasser oder auch ein Wasser-Sauerstoff gemisch herausspritzt. Die Art und Weise wie eine Munddusche reinigt gleicht einem Hochdruckreiniger. Zumindest in der herangehensweise, der Druck ist selbstverständlich nicht so hoch und kann häufig individuell reguliert werden.

 

Mundduschen vs Zahnbürsten:

Das Duell findet nicht auf Augenhöhe statt! Während die elektrische Zahnbürste die Zähne gründlich reinigt, entfernt die Munddusche lediglich Speisereste. An dieser Stelle wird auch deutlich, dass sich eine Munddusche, in erster Linie, für die Säuberung der Zahnzwischenräume eignet. Hier gibt es geteilte Meinungen…

 

Mundduschen vs. Zahnseide/Interdentalbürsten:Munddusche befüllen

Es gibt Stimmen zu diesem Thema die äußern sich sehr positiv und sprechen sich für die Munddusche aus, wenn es um die Zahnzwischenraumreinigung geht. Andere hingegen sehen die Munddusche gegenüber der Zahnseide und den Interdentalbürsten klar im Nachteil.

Versuchen wir zu ergründen welche Faktoren diese Meinung beeinflusst.

Das Gebiss eines Menschen ist einmalig, daher unterscheiden wir uns alle erheblich in Bezug auf z.B. die Zahnzwischenräume. Und genau hier sollen die Munddusche, die Zahnseide und die Interdentalbürsten ansetzen.

Wasserdruck kann Essensreste beseitigen und sicherlich auch Zahnzwischenräume von Belag befreien. Aber in sehr engen oder verwinkelten Zahnzwischenräumen wird es schwierig das Wasser in die Zwischenräume zu bekommen. Hier eignen sich manuelle Putzvorgänge mit der Zahnseide (für sehr enge Zwischenräume) und Interdentalbürsten (für breite Zähne mit einer größeren Kontaktfläche) besser.

Wer nun aber soweit vorpreschen möchte und den Mundduschen die Daseinsberechtigung absprechen will, der schießt über das Ziel hinaus. Denn die Munddusche hat einen gravierenden Vorteil! Sie ist deutlich einfacher in der Handhabung. Also wem das mit Zahnseide und Interdentalbürsten zu viel ist, der kann besser eine Munddusche nutzen als die Zahnzwischenräume komplett zu ignorieren.

Da Mundduschen im Einsatz in der Hand befinden ist es wichtig, dass der Griff möglichst ergonomisch ist und das gwerät insgesamt nicht zu schwer ist.

.

Interessiert Sie auch …

.

Auch Interessant:

 

Mundduschen – Amazon-Bestseller


Typ Munddusche
Marke Panasonic
Wassertank Im Griff (650 ml)
Wasserstrahl 3-stufige Wasserstrahlintensität für individuelle Wirkung
Gewicht 789 g
€ 42,99 * € 69,99 inkl. MwSt.
Produktbeschreibungzum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 13. Juli 2018 um 17:23 Uhr aktualisiert


Typ Munddusche
Marke Philips
Wassertank Im Griff
Wasserstrahl einzigartige Kombination aus Luftstößen und Mikrotröpfchen
Gewicht 540 g mit Verpackung
€ 85,85 * € 119,99 inkl. MwSt.
Produktbeschreibungzum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 14. Juli 2018 um 20:33 Uhr aktualisiert


Typ Munddusche
Marke Oral-B
Wassertank in der Basis
Wasserstrahl Wasserdruck-Regler stufenlos, Wasserstrahl Monostrahl, Rotationsstrahl / mit Luftfilter
Gewicht 962 g
€ 79,95 * € 99,99 inkl. MwSt.
Produktbeschreibungzum Angebot

* Preis wurde zuletzt am 13. Juli 2018 um 17:25 Uhr aktualisiert

.


Beitrag Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox an, dass Sie unseren Datenschutz anerkennen.

Ich erkenne die Datenschutzerklärung der Seite an.